Informatik und Wirtschaft als Frauenstudiengang - Bachelor

Der Studiengang Informatik und Wirtschaft ist ein Informatikstudiengang mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung und einem Schwerpunkt in der Vermittlung von sozialen, methodischen, kommunikativen und interkulturellen Kompetenzen. Das Bachelor-Studium dauert 6 Semester und umfasst ein 17 wöchiges Praktikum in einem Unternehmen.

Informatik: IT-Systeme für Menschen entwickeln

An erster Stelle für den Erfolg einer Informatikerin oder eines Informatikers steht die Begeisterung, mit Menschen zu arbeiten. Wer IT-Systeme so konzipieren und erstellen will, dass sie den Menschen Arbeit abnehmen, muss erst mit Menschen reden und verstehen, wie und wofür sie die Systeme verwenden möchten. Kommunikation und Übersetzung des Verstandenen in IT-Systeme sind daher zentrale Aufgaben von Informatikern und Informatikerinnen. Diese Fähigkeiten werden im Frauenstudiengang Informatik und Wirtschaft (FIW) an der HTW Berlin erlernt und trainiert.

Welche Vorteile hat ein Informatikstudium an der HTW?


Gesucht: Begeisterungsfähigkeit

Begeisterung ist die zentrale Anforderung an Bewerberinnen: Begeisterung für das Tüfteln, für logisches Denken und Teamarbeit. Alles andere lernst Du im Studium. Informatikkenntnisse sind keine Voraussetzungen, denn das Studium fängt hier wirklich bei Null an. Natürlich sind Engagement und Neugier an IT gefragt. In Verbindung mit der umfassenden Unterstützung, die die Studentinnen an der HTW Berlin erhalten, modernen Lehrmethoden und zahlreichen praktischen Übungen wird das Studium ein Erfolg.

Von Null an bis zum komplexen Projekt

Die Studentinnen erwerben alle grundlegenden Kenntnisse in Informatik, um beispielsweise Software-Architekturen, Datenbanken und Rechnernetze zu entwickeln, Websites in unterschiedlichen Skriptsprachen zu bearbeiten, aber auch anwenderfreundliche Bedieneroberflächen zu konzipieren und Geschäftsprozesse zu modellieren. Dieses Wissen setzen sie auch gleich praktisch um in den modern ausgestatteten Laboren des Campus Wilhelminenhof. Auf Führungsaufgaben bereiten sich die Studentinnen in Modulen zu Kommunikation, Konfliktmanagement oder Präsentationstechniken vor. Aus den Wirtschaftswissenschaften schließlich kommen BWL-Grundlagen, Rechnungslegung, Projektmanagement und mehr hinzu — ein rundes Programm also für Frauen mit Spaß an der eigenen Weiterentwicklung.

Award

Die HTW Berlin ist mit "Informatik und Wirtschaft" von der Europäischen Kommission zur ersten Digital Impact Organisation of the Year 2013 gekürt worden. Gewürdigt wurden das innovative Konzept des Frauenstudiengangs und die Tatsache, dass er gerade Frauen exzellente Berufschancen in der IT-Branche eröffnet.